Home Risse Motorsport: Aktive Erfahrung aus dem Motorsport für Ihren Opel!
Change language to English
Shop-Suche Erweiterte Suche
| Ihr Konto | Warenkorb | Home 
Unternehmensprofil
 
Slalom National
Slalom National

Youngtimer Trophy
Youngtimer Trophy


Rundstrecken Meisterschaft Schweiz
Rundstrecken -
Meisterschaft Schweiz


STW 1999
STW 1999



Veedol Lanstreckenpokal
Veedol
Langstreckenpokal


 

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Motorsport und ein Maschinenbau-Studium, dies ist die Basis, auf der Dietrich Risse die Firma "Risse Motorsport" aufgebaut hat und weiter expandiert. Neben der Herstellung und dem Vertrieb der "normalen" Motortuning-Teile für Opel-Fahrzeuge entwickeln wir vordergründig Rennsportteile in erster Linie für den Einsatz im Motorsport, aber auch für den tuninginteressierten Autofahrer, der dem serienmäßigen Motor seines Autos etwas "auf die Sprünge" helfen will.

Alle Teile, Umbauten und Service-Leistungen unterliegen ständiger Weiterentwicklung und Qualitätssicherung. So basieren z.B. die Motorentwicklungen auf thermo-dynamischen Computerberechnungen der Ladungswechsel zur optimalen Bestimmung von Ansaug- und Auspufflängen, spezifischem Mitteldruck, Nockenwellen-Erhebungskurven, drehzahlbezogenen Leistungs- und Drehmomentwerten usw. Diese Berechnungsarten ersparen lange Versuchsreihen zur Leistungsoptimierung und vermitteln schon im Anfangsstadium der Motorenentwicklung ein hohes Leistungsniveau.

Hinzu kommt die langjährige, aktive Beteiligung der Firma im Motorsport, mit der wir uns mittlerweile in ganz Europa einen guten Namen für leistungsstarke, standfeste und protestsichere Wettbewerbsmotoren gemacht haben (z.B. Opel CIH-Motor mit gekürztem 24V Zylinderkopf, den wir erfolgreich im Bergrennsport an die Spitze geführt haben, und Vectra 2.0 STW-Motor mit 210 KW/286 PS für Langstreckenrennen).

Insbesondere die Nachfertigung von nicht mehr verfügbaren Motor- und Fahrzeugkomponenten gehört zu unseren speziellen Aufgabengebieten.

Bei Risse Motorsport GmbH bekommt jeder fachkundigen Rat von der ersten Planung bis zur abschließenden Leistungsmessung!